Wir sind ein weltweit operierendes Familienunternehmen mit Konzerngesellschaften in zur Zeit 21 Ländern auf vier Kontinenten und einem Konzernumsatz von zuletzt fast 1,7 Mrd. Euro. Seit Jahren wachsen wir überdurchschnittlich. Unser Stammsitz liegt in Selters/Westerwald. Hier ist die Konzernzentrale sowie Forschung und Entwicklung für den Konzern angesiedelt. In Selters und benachbarten Standorten in der Region produzieren und vertreiben wir Industrieverpackungssysteme, Systeme für die Heizungs- und Klimatechnik sowie Teile für die Luftfahrtindustrie. Außerdem bauen wir Maschinen und Werkzeuge für den eigenen Bedarf und für die Windenergiebranche, arbeiten gebrauchte Verpackungen wieder auf und betreiben ein Stahl-Service-Center.

Ihre Aufgaben:

  • Aufbau und operative Betreuung der internen IT-Security
  • Initiierung, Ausführung und Kontrolle von Prozessen im Rahmen des IT-Security Change und Lifecycle-Managements
  • Integration von IT-Sicherheitsaspekten in der IT-Infrastruktur und Beteiligung an IT-Projekten
  • Zusammenarbeit und Kommunikation innerhalb der IT und den Fachabteilungen
  • Monitoring und Reporting der Systeme in Bezug auf IT-Security (aktuelle Bedrohungslage oder Schwachstellen)
  • Interne und externe Schwachstellenanalyse
  • Einleitung und Etablierung von proaktiven Maßnahmen zur Gewährleistung der IT-Sicherheit
  • Weiterentwicklung der technischen Komponenten (z.B. SIEM, End-Point Protection)
  • Ausbau Identity und Access Management (IAM)
  • Ausweitung der User-Awareness inkl. Schulungen
  • Enge Zusammenarbeit mit dem Datenschutzbeauftragten und Compliance Officer

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung im IT Umfeld
  • Mehrere Jahre Berufserfahrung im IT-Security Umfeld, vorzugsweise in einem produzierenden Unternehmen
  • Kenntnisse im Netzwerk (TCPIP, Switching, Routing, Firewall), der Client- und Serverlandschaft (Windows, Linux) sowie Kommunikationsanlagen (Telefon, Email)
  • Sehr gute Kenntnisse in der IT-Infrastruktur und von IT-Prozessen (Industrie)
  • Erfahrung im Umfeld der ISO 27001 wünschenswert
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Wir bieten Ihnen:

  • Spannendes, internationales Arbeitsumfeld
  • Attraktive Entgeltstrukturen mit Erfolgsbeteiligung
  • Flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege
  • Exzellente Karriere- und Aufstiegschancen
  • Möglichkeit zu Einsätzen an unseren Auslandsstandorten
  • Umfangreiche Weiterbildungsprogramme
  • Betriebseigenes, modernes Schulungszentrum
  • Fitnessstudio für unsere Mitarbeiter
  • Zentrale Lage nahe Koblenz mit sehr guter Anbindung an die Regionen Köln/Bonn und Rhein/Main

Sie möchten sich bewerben?

SCHÜTZ GmbH & Co. KGaA
Personalabteilung
Schützstr. 12
56242 Selters

Ansprechpartnerin: Claudina Gernun
Telefon 0 26 26 / 77-370